KEY COMPETENCIES  FOR FOSTERING BETTER INTERNATIONAL UNDERSTANDING AND EMPLOYABILITY
meets
14:00 - 16:00 Theatre of Modern Dance Kaunas “AURA” Dir. Birute Letukaite explained the special style of AURA Theatre, assisted by the artists Chiara Corbetta (IT) and Eric Zarcone (IT), using literature about Sasha Waltz. Chiara and Eric inspired the students, to work very hard, using their bodies´ possibilities. Who will experience a workshop at Birute Letukaites AURA, will feel the power of expressive dance. (Clip 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7) 16:00 - 18:00 Evaluation questionnaire at KMUG Career Center Rytis lead the students and teachers through an IT-based questionnaire. The guests got advice and help for online check in. Certificates of attendance have been delivered. Adresses and contact-information have been exchanged. 18:00 Final-Dinner The hosts organized a history-quiz concerning Lithuania and Kaunas. They presented the results of the artistic photo-session. Friday, Saturday and Sunday: Departures Departures without tears? This would be a lie! But for sure, EUROPEAN FRIENDSHIP will last longer than a three years project period and almost 20 years cooperation in different projects! Lots of thanks to Ms Manuela Stropute, Ms Viktorija Jucyte, Mr Rytis Koncevicius, principal Ms Daiva Garniene and vice principal Ms Elena Petroniene, teachers, parents and students at Kauno Maironio universitetine gimnazija (KMUG), psychologist Ms Irma Palamaite and all the other collaborators for this final meeting, enriched by inspiring ideas for the last months of our project. We have to thank our local coordinator at HGS, Martina Dzeik, for reliable support in administration, scheduling, allocation and advice in publication. We say THANK YOU to the EUROPEAN COMMISSION and to the national agencies, namely Ms Heine, PAD, who supported our work.
Final Meeting in Kaunas 13th of April 2018 Interactive workshop at the Theatre of Modern Dance Kaunas “AURA”
Abschlusstreffen in Kaunas 13. April 2018 Interaktiver Workshop im Theater für Modernen Tanz Kaunas “AURA”
14:00 - 16:00 Theater für Modernen Tanz Kaunas “AURA” Direktorin Birute Letukaite erläuterte den speziellen Stil des “AURA Theatre”, unterstützt durch die Künstler Chiara Corbetta (IT) und Eric Zarcone (IT), mit Hilfe von Literatur über Sasha Waltz. Chiara und Eric motivierten die Schüler/innen zu einer deren Möglichkeiten ausschöpfenden Körperarbeit. Wer einen  Workshop bei Birute Letukaites im AURA erleben darf, wird die Kraft expressiven Tanzes                                                                                               spüren. (Clip 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7) 16:00 - 18:00 Evaluationrunde im KMUG Karriere-Beratungs-Zentrum Rytis führte Schüler/innen und Lehrkräfte durch eine IT-Evaluation. Die Gäste erhielten Rat beim Online-Checkin. Teilnahmezertifikate wurden verteilt. Adressen und Kontaktinformationen wurden ausgetauscht. 18:00 Abschluss-Dinner Die Gastgeber veranstalteten ein Quiz zu Litauens und Kaunas´Geschichte. Sie präsentierten die Ergebnisse unserer künstlerischen Photo-Session. Freitag, Samstag, und Sonntag: Abreisen Abschied ohne Tränen? Das wäre gelogen! Doch die EUROPÄISCHE FREUNDSCHAFT wird länger halten als ein Dreijahresprojekt und nahezu 20 Jahre Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten. Wir danken Manuela Stropute, Viktorija Jucyte, Rytis Koncevicius, der Schulleitung Frau Daiva Garniene und Frau Elena Petroniene,  den Lehrkräften, Eltern, Schülerinnen und Schülern des Kauno Maironio universitetine gimnazija (KMUG), der Psychologin Irma Palamaite und den zahlreichen Mitwirkenden für dieses Abschlusstreffen voller inspirierender Ideen für die Gestaltung der letzten Monate unseres Projekts. Wir danken der lokalen Koordinatorin der HGS, Martina Dzeik, für zuverlässige Unterstützung in Verwaltung, Termin- und Raumplanung und Lektorat. Wir danken der Europäischen Kommision und den nationalen Agenturen, namentlich Frau Heine, PAD, die diese Arbeit ermöglicht und unterstützt haben.
Holstentor- Gemeinschaftsschule mit Ganztagsangebot
2019 05 30 1900
SCHLÜSSELKOMPETENZEN ZUR FÖRDERUNG INTERNATIONALER VERSTÄNDIGUNG UND ERWERBSTÄTIGKEIT